kostenlos, aber nicht umsonst!

Hier findet ihr von uns produzierte Hörspiele. Unser allererstes Projekt überhaupt war das Hörspiel "bunt".

Die Hörspiele liegen bei bandcamp.com bereit. Ihr könnt sie hier über die Seite streamen oder per Klick auf "download" auch runterladen. Ihr müsst dann nur eine "0" als Preis eingeben, um das Hörspiel kostenlos zu bekommen!

2015

Erwachen - das Hörspiel (Horror / Thriller, 44min, Mello Hakopians)
Amoklauf - ein Schüler​-​Hörspielprojekt (Thriller / Krimi, 28min, Mello Hakopians und die Schüler des Maria Wächtler Gymnasiums)

2009

bunt ("Drama" / "Coming of Age", 48:50min, Oliver Krampe und Mello Hakopians)










Erwachen - das Hörspiel




"Erwachen" war eigentlich als Filmprojekt geplant, musste aber wegen Bauarbeiten am Drehort immer wieder verschoben werden. Da das Skript sehr dialoglastig ist, gibt es jetzt schonmal die Hörspiel-Variante :-) Der Film wird noch ein erweitertes Ende haben!


Buch, Regie, Musik, Produktion von:
Mello Hakopians

Für Feedback geht mein Dank an:
Anita Hakopians, Fabian Beichel, Timon Bouws, Marcus Görner


Sprecher (nach Zeitpunkt ihres Auftretens):
Anna: Julia Jochmann
Proll: Henrik Leiße
Andreas: Jörn Guido
Tussi: Linda Hedel
Luisa: Neele B.
Tobias: Mello Hakopians
Frau vom Jugendamt: Anita Hakopians
Wachmann: José Hidalgo
Verkäuferin: Sabrina Störkel
Ladendieb: Adrian Wojtynek
Zombiegeräusche: Henrik Leiße, Anita Hakopians, Linda Hedel, Mello Hakopians










Amoklauf - ein Schüler​-​Hörspielprojekt




Im Rahmen einer Medien-Projektwoche am Maria Wächtler Gymnasium in Essen im Sommer 2013 entstand dieses Hörspiel zum Thema "Amoklauf", welches ich produzieren durfte.










bunt
»http://bunt.egopunk.de



Infos:



bunt - Cover Sicher war ich nie der coolste Typ in der Schule ... aber auch nicht unbeliebt. Natürlich waren einige Leute neidisch auf meine Zensuren und wenn man solche Zensuren erreichen will, muss man diszipliniert sein. Manche nannten mich Streber. Das klingt immer abfällig und manchmal hätten sie mich auch fast mit ihrem Party-Studium überzeugt ... doch für ein gutes Leben muss man nunmal viel arbeiten ...

Nur bleibt die Frage: Wann hat man mal Zeit für das Leben?


bunt begann im Juni 2009 mit der fixen Idee, ein eigenes Hörspiel zu produzieren. Wir wussten noch nicht so genau was wir machen wollten, aber ganz genau was nicht:
Keinen Krimi, kein Horror, kein Fantasy und keine Lovestory. Was bleibt ist eine Geschichte aus dem "Alltag". Etwas überzeichnet, aber immer noch zur Identifikation freigegeben.


»kostenloser Download


Hier findet ihr Ausschnitte von und Links zu Rezensionen die diverse Leute netterweise über unser Hörspiel verfasst haben:

Hörspiel im Turm schreibt:
"Die Stärken des Stückes liegen in einer enormen Detailverliebtheit. Beispielsweise existieren die Schauplätze wirklich und um das auch real klingen zu lassen, haben sich die Macher daran gemacht die Soundkulissen genau dort aufzunehmen, wo man sie findet. Im Panoptikum, der Templebar und d.bar. Damit erhalten die Szenerien authentische Stimmungen die eine nicht zu unterschätzende Sogwirkung haben."
[...]
"Hier hat sich das Hörspiel bunt eine Qualität erarbeitet, die sogar manche Großproduktionen missen lassen."
[...]
"Als Fazit bleibt nur die Produktion uneingeschränkt zu empfehlen. Aus dem pädagogischen Wust wird eine ernstzunehmende Reflexion über das Erwachsenwerden. Man wollte keine ausgetrampelten Genrepfade beschreiten, sondern eine (überzeichnete) Alltagsgeschichte erzählen. Diese Entscheidung war richtig und hebt das Hörspiel weit über andere Erstlingswerke. Und was am wichtigsten ist: Oliver Krampe und Mello Bündgen haben nicht vergessen zu unterhalten." [...] "Kurzweilig, spaßig und gut! Ein MUSS für Freunde der freien Hörspielszene!"

Die komplette Rezension: klick mich!



der-hoerspiegel.de schreibt:
"Musik, schräger Humor, ein Sprecherteam, dem die Arbeit sichtlich Spaß macht, das findet man hier. Ein Rundumschlag über einen Abend im Ruhrgebiet, zwischen Party, Gefühl und Musik." [...] "Ein Hörspiel für alle, die schrägen Humor mögen, sich gern auf überspitze Darstellungen von Personen einlassen, die ihr Leben so leben, dass sie Zwänge und Einschränkungen ablegen.
Die Crew der Hörspielmacher hat ein ansprechendes Werk geschaffen, das als Erstling ein gutes Niveau aufweist. Weiter so!"


Die komplette Rezension: klick mich!



hoerspieltipps.net schreibt:
"Natürlich hört man, dass es für die meisten der Beteiligten, eine Premiere ist, in einem Hörspiel mitzuwirken. Unter diesem Aspekt sind die Leistungen insgesamt recht ordentlich." [...] "Insgesamt ist "bunt" eine durchaus hörenswerte Produktion. Natürlich muss man hier bei der Qualität der Produktion ein paar Abstriche machen, denn in allen Bereichen ist hier durchaus noch Luft nach oben. Andererseits hat man viele originelle Details, die dem Hörspiel schon eine gewisse Nachhaltigkeit verleihen.
Wer mal etwas jenseits des Gewöhnlichen hören möchte, der sollte hier durchaus mal ein Ohr riskieren."


Die komplette Rezension: klick mich!


RSS-Feed abonnieren! KT bei Facebook egopunk / KT bei YouTube Creative Commons Lizenzvertrag